KreativZeit Bulli auf Holz mit Kreidefarbe

Die schönen Seiten des Bloggerlebens Teil 2: KreativZeit auf der HanseLife

Werbung*. Wie ich euch vorhin ja schon geschrieben habe, war ich diese Woche auf zwei Bloggerevents: Am Mittwoch war ich einen Tag auf dem Land mit der Biomolkerei Söbbeke und heute durfte ich an drei Workshops auf der KreativZeit im Rahmen der HanseLife in Bremen teilnehmen.

Hanselife

Begrüßt wurden wir am späten Vormittag von Nele und Kerstin von der Messe Bremen. Die beiden haben uns direkt prall gefüllte Goodie Bags überreicht, die mich wirklich überrascht haben. Die Aussteller haben nicht mit Geschenken gegeizt und so waren unter anderem einem Handyhülle, Schmuck und schöne Papeterie in der Tüte.

Unser Workshoptag startete mit Brush Lettering mit Britta von Tafiluso. Bisher waren meine Lettering-Versuche nicht von Erfolg gekrönt und auch vorhin habe ich gemerkt, dass das Wichtigste beim Lettering die Übung ist. Während einige der anderen Bloggerinnen schon gekonnt den Stift schwangen, begnügte ich mich erstmal mit dem Nachmalen von Buchstaben. Nach 20 Minuten habe ich mich dann doch mal ans freie Schreiben gewagt und habe immerhin meinen Namen fehlerfrei hinbekommen. Nun ja, Übung macht hier definitiv den Meister!

KreativZeit Brush Lettering

KreativZeit

Nach einer freien Stunde, die wir damit verbrachten den Rest der Messe zu erkunden, begann der zweite Workshop. Linda und Stefanie von Y U N I K O wollten uns die Drapiertechnik näher bringen. Vorher konnte ich mir darunter noch nichts vorstellen, aber dann wurde ich schlau gemacht: Wenn man ein Kleidungsstück direkt am Körper absteckt und die Falten nach dem natürlichen Fall drapiert bzw. steckt, bekommt man eine schöne Silhouette und eine perfekte Passform. (Ich hoffe, das war nun richtig erklärt.) Nach der Erklärung an einer Puppe durften wir es an einem Ball selbst ausprobieren. Das war leider nicht so einfach und von Erfolg gekrönt, aber die Technik an sich hört sich für Kleidung wirklich interessant an!

KreativZeit Drapiertechnik

Der letzte Workshop fand am Stand der Manufaktur am Emmaplatz statt. Schon lange wollte ich dem Laden von Bärbel, Bettina und Diana mal einen Besuch abstatten und nun hat es bei der KreativZeit endlich geklappt. Bärbel hat uns mit ihrer herzlichen Art erklärt, was wir heute machen – nämlich Holzbretter individuell gestalten. Jeder von uns hat ein Holzbrett bekommen, das wir zunächst abgeschliffen und dann mit Kreidefarbe grundiert haben.

KreativZeit

Aufgrund der Kürze der Zeit kam zum Trocknen der Fön zum Einsatz. Die zweite Schicht Farbe kam anschließend drauf und wurde nach der Trocknung leicht angeschliffen. Aus einem großen Fundus von Schablonen konnte sich jeder sein Wunschmotiv auswählen und wegen meiner großen Bulli-Liebe konnte es für mich kein anderes Motiv geben! Ich bin nachhaltig begeistert und nehme mir nun einen Besuch in der Manufaktur fest vor.

KreativZeit

KreativZeit Manufaktur am Emmaplatz

Und nun am späten Abend schreibe ich noch diesen Blogpost und falle gleich todmüde ins Bett. Wer von euch noch Lust auf ein wenig Kreativität hat, dem kann ich die KreativZeit für morgen noch ans Herz legen. Von 10-18 Uhr habt ihr am Sonntag (17.09.) noch die Möglichkeit die HanseLife zu besuchen.

Viel Spaß dabei!
Eure Marileen

*Ich habe an der KreativZeit auf Einladung der Messe Bremen teilgenommen. Es ist kein weiterer Gegenwert geflossen. Meine Meinung bleibt unbeeinflusst.

Ein Kommentar

  1. […] So ein Bloggertreffen ist eine sehr gute Gelegenheiten, die anderen Internetmitstreiterinnen mal kennen zu lernen. Viele kannten sich schon. Ich bin als experimentelle Indie-Bloggerin ja keine ausgewiesene D.I.Y. Bloginhaberin und freue mich daher, auch mal Leute aus dieser Szene kennen zu lernen. Viele haben schon andere Handwerkstechniken ausprobiert und ein Austausch ist in dem Fall wirklich sehr erfrischend. Am Ende hat mich Manuela von Schmuckelig sogar wirklich noch zu einem D.I.Y. inspiriert, dass ich dann zu Hause gleich nach der Messe am Abend ausprobieren musste. Ihr seht, so eine Messe kann viele neue Ideen anrichten. Hat mich gefreut, euch kennenzulernen oder wiederzutreffen: Schmuckelig, Smillas Wohngefühl, Kreatives Allerlei, Crafty Neighbours Club, Einfallsreich, Handgemacht mit Liebe, Holz und Hefe. Marileen von Holz und Hefe hat auch über das Bloggertreffen geschrieben. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 2 =