Fantakuchen

Auch auf jedem Erwachsenengeburtstag ein Highlight: Fantakuchen!

Der Frühling scheint kreativ zu machen, denn nicht nur ich hatte gerade meinen Bloggeburtstag, auch die liebe Kathia von Ein Häppchen Liebe hat Ende März ihren Bloggeburtstag gefeiert. Bei ihr war es der Erste und auch hier sage ich noch mal: Happy Birthday, liebes Häppchen Liebe! Einen kleinen, aber feinen Blog hat Kathia da im letzten Jahr gebaut und daher kamen auch einige Blogger von nah und fern um ihr zu gratulieren und ihr leckere Kuchen auf die (leider nur virtuelle) Kaffeetafel zu stellen.

Fantakuchen

Kathia bat uns um unsere Lieblingskuchen. Hui… Das ist wirklich schwierig zu beantworten, wenn man so oft backt wie ich. Aber ein Kuchen überlebt schon sehr lange auf meiner Immer-mal-wieder-Backliste und das ist der Fantakuchen meiner alten Schulfreundin Jessi. Für manche wirkt er vielleicht einfallslos, andere brauchen ihn unbedingt mit einem Topping aus Schmand und Pfirsichen. Für mich ist er pur mit einer leckeren Zitronenglasur und bunten Streuseln (die müssen sein!) der Backhimmel auf Erden. Deshalb habe ich den Fantakuchen auch auf Reisen geschickt, das Rezept findet ihr auf Kathias Blog.

Fantakuchen

Lustigerweise sind viele Lieblingskuchen der anderen Blogger, die an dem Geburtstag teilnehmen, auch eher einfache Kuchen, die einen seit der Kindheit prägen. Manchmal muss es eben nicht aufwändig sein um lecker zu sein.

Und wer ist noch dabei?

Wenn ihr Lust auf viele weitere Lieblingskuchen habt, klickt euch durch die Beiträge!

Fantakuchen

Mein Fantakuchen-Rezept findet ihr also HIER bei Ein Häppchen Liebe!

In diesem Sinne: Macht es euch bunt!
Eure Marileen

Merken

Merken

Merken

6 Kommentare

  1. Lustigerweise gab es bei uns nie Fantakuchen 😀
    Bei uns gab es immer Marmorkuchenmuffins mit Smarties und Schokoguss <3

    Die Zuckerperlen sind so schön. Wo gibts die denn?

    Liebe Grüße

    1. Marileen | HOLZ & HEFE

      Marmorkuchenmuffins habe ich hingegen noch nie gegessen :D. Mit Schokoguss und Smarties geht aber sowieso alles!
      Das Konfetti habe ich glaub ich mal bei Butlers gekauft. Bin mir aber nicht ganz sicher.

      Liebe Grüße
      Marileen

  2. Lecker! Das ist wirklich einer meiner Kindheitskuchen. Ich hab den immer mit meiner Mama gebacken. Fand das natürlich cool, weil es bei uns im Alltag nie Fanta gab 😀
    Lieben Gruß,
    Jenny

    1. Marileen | HOLZ & HEFE

      Hehe, ja das kenne ich. Für mich war Sprite immer das Größte, aber Fanta ging zur Not auch ;).
      Liebe Grüße
      Marileen

  3. aaaah lecker! Ich liebe Fantakuchen, den muss ich unbedingt zu meinem Birthday backen!
    Liebe Grüße

    1. Marileen | HOLZ & HEFE

      Wie schön, dass jemand meine Fantakuchenliebe teilt!
      Liebe Grüße
      Marileen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 4 =