Blogaround DIY Food

Blogaround Februar/März – der Frühling erhält langsam Einzug

Hach, was für ein aufregender Monat. Angefangen damit, dass eine Anfrage vom Bremer Regionalfernsehen ins Haus flatterte. Die wollen eine Wochenserie über Bremer Blogger senden und ich soll dabei sein. Ich, die Fotos von sich hasst, von Videos ganz zu schweigen! Nachdem ich von meinen lieben Kollegen aber überredet wurde da mitzumachen, habe ich tatsächlich zugesagt. Vier Stunden lang habe ich gebacken, gewerkelt und wurde interviewt. Das Ergebnis könnt ihr hier sehen. Mit Backvideos werde ich euch weiterhin verschonen, aber ich denke es ist für das eine Mal ganz gut geworden.

Zwei Urlaube habe ich mir auch noch gegönnt. Von dem am Nordseedeich habe ich euch ja schon berichtet. Und mit zwei Kolleginnen war ich für vier Tage in Finnland, 150km nördlich des Polarkreises. Ein wirklich wundervoller Urlaub, über den ich demnächst auch noch ausführlich berichten werde!

Nun aber zu meinen monatlichen Highlights, ihr kennt das Spiel ja schon :). Diesmal mit sechs Hefeteilchen, weil ich mich einfach nicht entscheiden konnte.

HOLZ

Bei Paulsvera gab es einen coolen DIY-Design Bilderrahmen zum Befüllen, der günstig ist und den man immer wieder neu bestücken kann.

Dosen hat Sophia von Leuchttage dekorativ beklebt und sich dadurch neue Utensilos in schwarz/weiß geschaffen.

Die erste Osterdeko in diesem Jahr kommt von Boho & Nordic. Sie hat kleine Osteranhänger aus Holz und Draht gebastelt, die man alternativ zu bemalten Ostereiern aufhängen kann.

Tolle Tipps zum Arbeiten mit Beton gibt es diesen Monat bei schere leim papier in ihrem how to DIY mit Beton.

Nicht nur zum Fasching kann man diese süßen selbstgebastelten Tröten von Der Schlüssel zum Glück verwenden.

DIY Fasching Tröten Karneval-13

HEFE

Meinen Teig für die Apfel-Walnuss-Knoten habe ich mir ja schon beim Knusperstübchen geliehen, diesen Dutch Pancake mit Blaubeeren muss ich mir nun auch unbedingt merken. Wenn ich denn endlich eine ofenfeste Pfanne hätte…

Die dekorativsten Törtchen gab es diesen Monat bei MaLu’s Köstlichkeiten. In einem wunderschönen gestreiften Gewand kommen ihre Kirsch-Bananen-Törtchen daher, die müsst ihr euch ansehen!

Es gibt nicht viele Brote, die mich von den Bildern her so anlächeln, dass ich direkt reinbeißen wollen würde. Das Topfbrot von geniesserle ist definitiv eines von denen!

Carrot Cake Granola klang so verführerisch, so dass ich direkt mal bei Unterfreundenblog vorbeischauen musste. Den launigen Beitrag für dieses leckere Frühstück kann ich euch empfehlen.

Auch einen herzhaften Beitrag habe ich diesmal in petto und zwar einen deftigen Rösti-Burger mit Hähnchen, Schinken, Rösti und würzigem Raclettekäse von Unser Meating.

Die Erdbeerqueen hat diesmal tief in die Heimatkiste gegriffen und Bubeschbiddsle gemacht. Bitte? Was hat sie gemacht? Richtig: Schupfnudeln :). Zusammen mit Beeren und Zimtzucker ergeben sie auch eine leckere Nachspeise!

süße Schupfnudeln

DIVERSES

Lea von Rosy&Grey ist momentan für einen Auslandsaufenthalt in Irland und präsentiert uns auf ihrem Blog immer mal wieder Reisetipps, wie diese Cafés in Dublin.

Bei Herbs & Chocolate gibt es die schöne Reihe Bento-Highlights. Dort zeigt Carla immer mal wieder, wie sie ihre Bentoboxen zum Mittag anrichtet.

Bisher hat mich eine Reise nach Dubai so gar nicht gereizt, was zum einen an den Temperaturen liegt, zum anderen aber auch an dieser Glitzerwelt. Der Beitrag Dubai – ein Spaziergang durch die Altstadt von Lunch For One zeigt allerdings eine ganz andere Welt, die doch noch interessant sein könnte.

Auf Anikas schönem Blog Vergissmeinnicht gibt es hin und wieder florale Tipps, wie diesen Frühlingsstrauß mit Ranunkeln, Tulpen und Hyazinthen. Dazu gibt es auch gleich noch Tipps, wie man frische Blumen am besten behandelt!

Frühlingsstrauß 4

Und mein nächster Blogpost wird auch frühlingshaft. Am Montag ist ja endlich Frühlingsanfang und gemeinsam mit Naschen mit der Erdbeerqueen und Tulpentag habe ich ein Frühlingsmenü vorbereitet. Wie ihr euch wahrscheinlich denken könnt, mache ich das Dessert ;). Freut euch schon mal drauf!

Eure Marileen


Ein kleines Anliegen habe ich noch: Ich bekam vor einigen Tagen eine Anfrage von der Bremerin Felisa, die Medienkultur studiert und in ihrer Masterarbeit über Foodblogs und ihre Leser schreibt. Ich würde mich freuen, wenn ihr Felisa helfen könntet. Ich überlasse ihr mal das Wort:

Food-Blog-Sympathisanten gesucht!!!
Im Rahmen meiner Masterarbeit setze ich mich mit dem Feld der Food-Blogs und besonders deren Lesern auseinander. Deshalb suche ich Euch! In kurzen Gesprächen (gerne auch am Telefon) möchte ich herausfinden, was ihr an Foodblogs mögt und wie ihr sie benutzt. Selbstverständlich werden eure Daten anonymisiert und nur für meine Arbeit verwendet.
Lust zu helfen? Super, dann meldet euch: ichlesefoodblogs@web.de.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

14 Kommentare

  1. Guten Morgen Marileen,
    welch schöne Überraschung am Morgen, dass es mein Topfbrot in deinen Blogaroundbeitrag geschafft hat! … in den anderen Blogtipps hab ich auch schon gestöbert 😉 … das Video finde ich übrigens gelungen und Dich sehr sympathisch 🤗
    Liebe Grüsse Britta

    1. Marileen | HOLZ & HEFE

      Liebe Britta,
      vielen lieben Dank! Wahrscheinlich muss man sich selbst dran gewöhnen, im Fernsehen zu sehen zu sein. Ist doch ein wenig ungewohnt ;).
      Zum Geburtstag wünsche ich mir erstmal eine ofenfeste Pfanne, danach muss dann auch ein gusseiserner Topf her :).
      Liebe Grüße
      Marileen

  2. Hallo liebe Marileen,

    oh was für eine Ehre! Vielen lieben Dank, dass mein DIY dabei sein darf, ich freue mich wirklich sehr darüber!
    Das Video werde ich mir nachher in Ruhe anschauen, bin mir aber sicher, dass es ganz toll geworden ist.

    Liebste Grüße,
    Pau

    1. Marileen | HOLZ & HEFE

      Liebe Pau,

      sehr gerne! Ich stöbere immer wieder gerne bei dir und die Osterkränzchen finde ich echt süß :D.

      Liebe Grüße
      Marileen

  3. So eine schöne Überraschung am Morgen! Ich bin erwähnt bei Blogaround! Da werde ich ja gleich 10 Zentimeter größer vor Stolz (was nicht schadet bei 1,62 :-))
    Dein Blogaround habe ich erst kürzlich entdeckt und mich spontan verknallt in die Idee! Umso schöner, gleich dabei zu sein! Die anderen Beiträge schaue ich mir auch gleich an. Anikas wunderschönen Blumenstrauß, die Kiba-Törtchen und die Bubespitzle (so heißen die bei uns) habe ich auch schon entdeckt. Solche Köstlichkeiten entgehen mir nicht – ich bin ja auch so eine Süßschnute.
    Allerliebste Grüße gen Norden!

    Marion
    vom http://www.unterfreundenblog.com

    1. Marileen | HOLZ & HEFE

      Liebe Marion,

      ich habe deinen Blog ja auch erst vor kurzem entdeckt und werde jetzt öfter mal zu Besuch kommen! Sollte ich ein Osterfrühstück machen, kommt dein Möhren-Granola auf jeden Fall auf den Tisch!
      Ich bin (leider) auch eine Süßschnute, welch schönes Wort :).

      Liebe Grüße in den Süden,
      Marileen

  4. Liebe Marileen, vielen lieben Dank für deine wundervollen Inspirationen in deinem Blogaround – da ist man so viel in der DIY-Blogger-Szene unterwegs und verpasst trotzdem so viele schöne Ideen! Toll, dass ich mit deiner hübschen Zusammenfassung einiges aufholen kann 🙂 Und ein gaaaanz großes Dankeschön, dass mein Bilderrahmen Teil deiner schönen Liste ist! Alles Liebe Vera

    1. Marileen | HOLZ & HEFE

      Sehr gerne, liebe Vera! Ich stöbere so gerne auf anderen Blogs und freue mich immer, wenn ich Perlen entdecke, die ich euch hier vorstellen kann :).
      In deine Kerzenhalter habe ich mich auch verliebt, habe mich dann aber für die Bilderrahmen entschieden!
      Liebe Grüße und bis nächste Woche :). Ich freu mich!
      Marileen

  5. Danke für die tollen Tipps – da war dieses Mal ziemlich viel Passendes für mich dabei 🙂 Werde mich also in meine Irland-Urlaubsvorbereitungen stürzen können, während parallel ein Brot im Ofen backt (meine neue Leidenschaft :D)
    Liebe Grüße
    Jassi
    http://www.gruenartig.de

    1. Marileen | HOLZ & HEFE

      Liebe Jassi,

      ganz lieben Dank für deinen Kommentar! Das freut mich ungemein :). Irland steht bei mir zwar dieses Jahr noch nicht auf der Liste, aber da möchte ich auch so schnell wie möglich mal hin!
      Und das Brot sieht wirklich toll aus, oder?!

      Liebe Grüße
      Marileen

  6. Hach, deinen Blogaraound schätze ich sehr -auch ohne erwähnt zu werden. Da hab ich schon so tolle Sachen entdeckt. Vielen Dank fürs Verlinken, wirklich eine Ehre!
    Lg, Miriam

    1. Marileen | HOLZ & HEFE

      Liebe Miriam,

      hach, ich freue mich, wenn euch das auch so interessiert, was auf den anderen Blogs so los ist :). Euer Burger sah einfach nur zum Reinbeißen aus, der musste verlinkt werden!

      Ganz liebe Grüße
      Marileen

  7. Da hast du uns wieder hübsch was zum Lesen und Gucken präsentiert. Vielen Dank – dein Blogaround ist immer soooo inspirierend!
    Liebe Grüße
    vonKarin

    1. Marileen | HOLZ & HEFE

      Liebe Karin,

      vielen lieben Dank! Freut mich total, wenn es bei euch so gut ankommt!

      Liebe Grüße, Marileen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 1 =