Mit Kartoffeldruck bestempeltes Geschenkpapier als Einstimmung auf Weihnachten

So langsam geht es los, dass ich mir Gedanken um die Verpackung meiner Weihnachtsgeschenke mache. Die Geschenke liegen ja einige Stunden unter dem Tannenbaum, bevor die große Bescherung stattfindet. Und wenn sie schön eingepackt sind, ist die Freude immer doppelt so groß (zumindest bei mir).

Natürlich weiß ich, dass es auch schönes Geschenkpapier zu kaufen gibt. Aber stellt euch mal die glücklichen Gesichter vor, wenn eure Freunde Geschenke bekommen, auf denen ihr Name gestempelt wurde! Das könnt ihr entweder mit Kartoffeln machen oder noch ein wenig einfacher mit Silikonstempeln.

Heute habe ich euch die günstige Variante mit dem Kartoffeldruck mitgebracht. Denn für Silikonstempel kann man einiges an Geld ausgeben… Wie gut das mit den Keksausstechern geklappt hat, hat mich selbst total überrascht! Ich hätte anfangs nicht gedacht, dass sich der Rand so gut vom Rest der Kartoffel lösen lässt. Die Kartoffeldruckvariante kann ich euch also einfach nur empfehlen!

Geschenkpapier bestempelt mit Kartoffeln

Folgende Materialien benötigt ihr:

  • Große Kartoffel
  • Messer
  • Reibe
  • Ausstechform
  • Küchentuch
  • Stempelkissen
  • Packpapier
  • Klebstoff
  • Tesa

Geschenkpapier bestempeln

Von der Kartoffel an der Längsseite einen Deckel abschneiden und ein paar Mal über die Reibe gehen, damit die Kartoffel ganz gerade ist. Die Ausstechform einen Zentimeter tief in die Kartoffel drücken.

Geschenkpapier bestempeln mit Kartoffeln

Mit dem Messer vorsichtig an der Ausstechform entlangfahren

Kartoffeldruck Packpapier

Den abgeschnittenen Teil der Kartoffel entfernen.

Geschenkpapier bestempeln mit Kartoffeln

Die Schnittkante der Kartoffel mit dem Küchentuch abtupfen, in das Stempelkissen drücken und das Packpapier nach und nach bestempeln.

Geschenkpapier bestempeln mit Kartoffeln

Sobald das Papier dann gut durchgetrocknet ist, könnt ihr euch für eine Geschenktüte ein Stück in DIN A4-Größe ausschneiden (oder natürlich eine andere Größe je nach Bedarf). Das Papier faltet ihr dann so, dass ein kleiner Klebefalz an der Seite stehen bleibt und die beiden großen Hälften gleich groß sind. Den Falz so mit Kleber bestreichen, dass ihr ihn von innen ankleben könnt. Ich nehme dafür immer Klebemäuse, weil die super halten.

Geschenkpapier mit Tannenbäumen

Den unteren Teil nach oben klappen.

Geschenkpapier mit Tannenbäumen

Dann so einklappen, dass an den Seiten zwei Dreiecke entstehen.

Geschenktüte falten

Jeweils den oberen und unteren Teil leicht überlappend falten und mittig mit Tesa zusammenkleben.

Geschenktüte falten

Die Tüte aufklappen, am oberen Ende leicht einklappen, zwei Löcher einstechen und mit dem Band eine Schleife binden. Und *tadaaa* fertig ist die Geschenktüte!

Geschenktüte mit Tannenbäumen

Alternativ könnt ihr das Papier natürlich auch für ein normales Geschenk nutzen.

Geschenktüte mit Tannenbäumen

Wie sieht es bei euch aus? Packt ihr schnell schnell an Heiligabend die Geschenke ein oder nehmt ihr euch dafür richtig Zeit?

Genießt den Sonntag,
eure Marileen

Merken

8 Comments

  1. Spielplatzküche 20. November 2016 at 20:21

    Wow das ist dir ja super gelungen! Der Tannenbaum sieht so genau aus!! L´G

    Reply
    1. Marileen von Holz&Hefe 23. November 2016 at 9:02

      Danke dir! Mit den Ausstechformen ist das total einfach (und eben auch genau)!
      Liebe Grüße, Marileen

      Reply
  2. Sophia 21. November 2016 at 8:32

    kartoffeldruck-best !!sehr ansprechend ist dein Papier geworden- ein richtiger Eyecatcher!
    einen guten Wochenstart dir !

    love
    sophia

    Reply
    1. Marileen von Holz&Hefe 23. November 2016 at 9:01

      Ganz lieben Dank, Sophia! Das ist echt eine tolle Sache :).
      Liebe Grüße, Marileen

      Reply
  3. Lifeofbakers 23. November 2016 at 21:48

    Das sieht echt richtig toll aus 🙂 So ein Geschenk würde ich gerne bekommen 😉 Zum Geschenke einpacken nehme ich mir immer richtig viel Zeit und den Kartoffeldruck werde ich dieses Jahr wahrscheinlich auch mal wieder ausprobieren! Liebe Grüße Luisa

    Reply
    1. Marileen von Holz&Hefe 24. November 2016 at 21:09

      Liebe Lisa,
      das freut mich zu hören! Über so ein eingepacktes Geschenk würde ich mich auch auf jeden Fall freuen. Ich hoffe eine meiner Freundinnen hat es als Anregung verstanden ;).
      Liebe Grüße, Marileen

      Reply
  4. Pingback: Weihnachtsinspirationen – Life of Bakers

  5. Pingback: Geschenke verpacken mit Packpapier und Goldglanz | HOLZ & HEFE

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − eins =