Goldiger DIY-Besteckkasten

Als ich vor einigen Wochen in meiner Heimat Flensburg war, kam ich an einem Laden wie immer nicht vorbei: Sinnerup. Da es in Deutschland nur diesen einen Laden der dänischen Interieur- und Lifestylekette gibt, kennt ihr ihn wahrscheinlich nicht.

Ein Besuch bei Sinnerup ist für meinen Geldbeutel immer ein Fiasko. Die haben von Heimtextilien über Küchenaccessoires und Kleidung bis hin zu Möbeln und vor allem Deko nur schöne Dinge in skandinavischem Design! Bei meinem letzten Heimatbesuch habe ich schwarzes Besteck erstanden! Ich wollte schon lange „gutes“ Besteck kaufen, das ich auch meinen Gästen vorsetzen kann. Mein Alltagsbesteck sieht teilweise nämlich nicht mehr ultimativ schön aus. Außerdem finde ich schwarzes Besteck ziemlich stylisch :).

Besteckkasten Besteck Aufbewahrung Besteckbox Besteckkiste DIY

Zuhause angekommen suchte ich nach einer passenden Aufbewahrungsmöglichkeit; habe Google und Pinterest durchforstet, aber nichts Passendes gefunden. Also ab in die Stadt und inspirieren lassen. In einem Bastelshop habe ich dann diese Schachtel gefunden, die von der Größe ideal ist. Der braune Karton konnte natürlich nicht so bleiben, daher wanderten noch einige andere Materialien in den Einkaufskorb. Es sollte ja schon etwas Glamour haben.

Folgende Materialien benötigt ihr:

Besteckkasten

  • Holz- oder Pappschachtel in den Maßen eures Bestecks
  • schwarzes Acrylfarbspray
  • goldene Acrylfarbe
  • goldenes Glitter (nicht auf dem Foto, habe ich mir erst danach überlegt)
  • Stupfpinsel
  • selbstklebende Buchstabenschablone
  • Washitape zum Abkleben
  • ein wenig Stoff zum Auslegen der Schachtel

Und so gehts:

Zuerst alles gut abdecken und die Schachtel mit der schwarzen Acrylfarbe ansprühen. Eventuell den Vorgang wiederholen, je nach Deckkraft. Darauf achten, dass ihr nur die jeweils waagerechten Flächen ansprüht, da sich sonst Nasen bilden könnten. Gut trocknen lassen.

Besteckkasten

Die Buchstaben aus der großen Folie ausschneiden und passend auf der Schachtel plazieren. Die Schutzfolie abziehen und leicht ankleben.

Besteckkasten

Mit dem Stupfpinsel vorsichtig die goldene Acrylfarbe auftupfen. Direkt den goldenen Glitter darüber verteilen. Die Farbe könnt ihr anschließend von den Schablonen problemlos abwaschen.

Besteckkasten

Anschließend das Washitape aufkleben, so dass ihr einige asymmetrische Streifen habt. Ich habe erst die beiden waagerechten Streifen fertiggemacht und danach vorsichtig den senkrechten Streifen so eng wie möglich an den anderen Streifen geklebt (also an der Kreuzung).

Besteckkasten

Ebenfalls mit der Farbe bemalen und mit dem Glitter bestreuen. Zwei Minuten antrocknen lassen und das Washi Tape entfernen. Nach der Trocknung können Unsauberkeiten ausgebessert werden.

Besteckkasten Besteck Aufbewahrung Besteckbox Besteckkiste DIY

Nun nur noch den Kasten mit dem Stoff auslegen und schon ist euer neuer Besteckkasten fertig – oder was auch immer ihr dort Goldiges unterbringen möchtet! Die Schachtel eignet sich bestimmt auch gut als Schatztruhe für eure Kinder oder zur Aufbewahrung von Servietten.

Viel Spaß beim Basteln!
Eure Marileen

Besteckkasten Besteck Aufbewahrung Besteckbox Besteckkiste DIY

Ich verlinke den Beitrag bei:

Crealopee November 2016 – Pamelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog

Merken

10 Comments

  1. Jana 11. November 2016 at 22:54

    Das schwarze Besteck ist wirklich total cool!
    Und der Kasten ist eine super Idee – auch als Geschenkverpackung!

    Liebe Grüße ♥

    Reply
    1. Marileen von Holz&Hefe 14. November 2016 at 13:53

      Vielen Dank, liebe Jana!
      Stimmt, als Geschenkverpackung ist das auch cool!
      Liebe Grüße, Marileen

      Reply
  2. franzye 12. November 2016 at 22:37

    Hach schön.
    Seit ich mich für meinen Blog für Gold entschieden hab‘ steh ich irgendwie drauf XD
    und wenn’s glitter is is das gleich noch besser … hihi

    viele liebe Grüße

    Franzy

    Reply
    1. Marileen von Holz&Hefe 14. November 2016 at 13:16

      Ich fand Gold früher ganz schrecklich, aber mit dem Alter kommt die Weisheit ;).
      Liebe Grüße, Marileen

      Reply
  3. Tulpentag 14. November 2016 at 13:15

    Schwarzes Geschirr? Wie cool ♥ Und der Besteckkasten erst! Als ich die Einleitung gelesen habe, dachte ich zuerst, du hast ihn in diesem Lädchen gekauft-dass er aber selbstgemacht ist, ist echt super! Ist dir richtig gut gelungen. So edel sieht er aus 🙂 Jetzt zur Weihnachtszeit kann ich mir das DIY auch perfekt als Geschenkverpackung vorstellen!
    Lieben Gruß,
    Jenny

    Reply
    1. Marileen von Holz&Hefe 14. November 2016 at 14:13

      Liebe Jenny,
      vielen Dank für deinen Kommentar! Das ehrt mich ja, dass du dachtest er sei gekauft ;).
      Als Geschenkverpackung kann man das bestimmt auch gut machen, eine gute Anregung!
      Liebe Grüße, Marileen

      Reply
  4. Tata 6. Dezember 2016 at 1:28

    Sehr coole Idee mit den Ausstechbuchstaben und dem Bastelmaterial.

    Reply
    1. Marileen von HOLZundHEFE 6. Dezember 2016 at 17:42

      Vielen lieben Dank! Ich dachte, dafür kann ich die Buchstaben gut gebrauchen :).
      Liebe Grüße, Marileen

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − 16 =