Gläser mit Ostermotiven als schönes Geschenk

Eine Woche haben wir nun noch bis zum Ostersonntag. Habt ihr schon alle Rezepte durchgesehen, die ihr zum Osterbrunch backen wollt? Oder seid ihr in der glücklichen Lage eingeladen zu werden? Ich habe nächste Woche ein paar Freundinnen zu Gast und wälze schon die anderen Blogs um auch was Leckeres auf den Tisch zaubern zu können :). Und auch wenn ich mir vorher gesagt habe, dass ich keine neue Tischdeko kaufe, konnte ich natürlich doch nicht an ein paar schönen Kleinigkeiten vorbeigehen…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein kleines Give-Away wollte ich auch vorbereiten, welches als praktische Osterdeko wiederverwendet werden kann. Da kam mir mal wieder Pinterest zugute, wo ich mir eben diese Idee für die Gläser abgeguckt habe. Ihr braucht dafür:

  • Gläser mit Schraubverschluss
  • selbstklebende Bucheinschlagfolie
  • Glas-Kreidefarbe oder andere Acryl- oder Glasmalfarbe
  • Pinsel

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zugegebenermaßen hatte ich mir ganz tolle Ball Maison Jars bestellt und dann erst gesehen, dass sie auf keiner Seite glatt sind, so dass ich meine Häschen hätte aufkleben können. Somit habe ich ein bisschen geschummelt und hohen Weck-Gläsern den schönen Deckel aufgesetzt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zuerst sucht ihr euch eine Vorlage eines Häschens, eines Kükens o.ä. aus und übertragt diese auf die Bucheinschlagfolie. Das Motiv ausschneiden und die Folie auf das Glas kleben. Nun mit Kreide- oder Acrylfarbe das Glas komplett anmalen. Ich musste mehrere Schichten auftragen. Sobald die Farbe angetrocknet ist löst ihr vorsichtig die Folie vom Glas. Sollte Farbe unter die Folie gekommen sein, könnt ihr sie ganz einfach abkratzen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun könnt ihr die Gläser nach Lust und Laune füllen, z. B. als Vase oder mit Schoko-Dragee-Eiern.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Habt einen schönen Sonntag!
Eure Marileen

6 Comments

  1. Sarah Maria 20. März 2016 at 13:33

    Ich gehöre zwar zu denen, die eingeladen sind: Nach Berlin. Wohoo… 🙂 Aber die Gläser finde ich natürlich dennoch klasse. Eine echt schöne Idee, die sich ja auch mit anderen (Nicht-Oster) Motiven umsetzen lässt. 🙂

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah

    1. Marileen von Holz&Hefe 20. März 2016 at 14:57

      Da hast du Recht, liebe Sarah! Und viel Spaß in Berlin :).
      Liebe Grüße, Marileen

  2. Julia Erdbeerqueen 20. März 2016 at 15:10

    Das ist ja eine süße Idee. Ich muss zugeben, dass ich noch gar nicht in Osterstimmung bin und deshalb auch nicht dekoriert habe. Aber ich habe mir Tulpen gekauft, das zaubert immerhin Frühlingsstimmung. Ich denke, dass ich diese Woche noch Eier bemalen werde und diese dann meiner Family ins Osternest packen werde. Die ganze Familie wird in Dresden bei meiner Schwester versammelt sein 🙂 und mein Freund und ich dürfen immer kochen und backen 😀
    Es gibt so viele gute Rezepte da draußen, ich werde mir auch nochmal die anderen Blogs anschauen 🙂
    Liebe Grüße,
    Julia

    1. Marileen von Holz&Hefe 20. März 2016 at 19:49

      Das klingt für mich nach einem perfekten Osterwochenende, Julia! Für eine große Familie würde ich auch gerne backen, so bleiben mir nur Kollegen und Freundinnen ;).
      Liebe Grüße, Marileen

      1. Julia Erdbeerqueen 20. März 2016 at 23:09

        🙂 So groß ist sie auch nicht. Aber Kollegen und Freunde sind ja auch toll 🙂 Und du wirst ja denke ich auch nur die netten und lieben einladen 😛
        Liebe Grüße

  3. Pingback: Ideen für euer Osterfrühstück – Holz&Hefe