Frühstücksideen | French Toast für das Sonntagsfrühstück

Einen schönen Sonntagmorgen wünsche ich euch! Heute gibt es French Toast mit Heidelbeerkompott zum Frühstück. Ist jetzt vielleicht ein bisschen spontan für euer heutiges Frühstück, schmeckt nächsten Sonntag aber genauso gut :).

French ToastErstmal machen wir das Heidelbeerkompott. Dafür benötigen wir nur:

  • 150g Heidelbeeren
  • 2 EL Erdbeersirup
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 TL Speisestärke
  • etwas Wasser

Erdbeersirup, Heidelbeeren und Vanillezucker in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Etwa fünf Minuten köcheln lassen (am besten ohne Deckel, die Flüssigkeit könnte sonst überkochen – ich spreche aus Erfahrung…). Stärke mit ein wenig kaltem Wasser verrühren und in die Heidelbeeren einrühren. Unter Rühren eine Minute kochen. Auskühlen lassen.

French ToastFür das French Toast habe ich bei Chefkoch ein sehr leckeres Rezept gefunden! Für zwei Personen braucht man folgende Zutaten:

  • 2 Eier
  • 50ml Milch
  • 20g Mehl
  • 20g Zucker
  • 1 Tropfen Vanillearoma
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 3 Toastbrotscheiben
  • Fett zum Braten

Alle Zutaten miteinander verrühren und die Toastscheiben hineinlegen. Nach einer Minute die Scheiben wenden. In einer Pfanne Fett erhitzen und die Toasts auf mittlerer Hitze zur gewünschten Bräune von beiden Seiten backen.

French ToastNun werden die Toasts einmal diagonal aufgeschnitten und mit dem Heidelbeerkompott (und für die Perfektion mit Ahornsirup) serviert. Besser kann ein Tag nicht starten!

Eure Marileen

Merken