Auf indischen Wegen…

Guten Abend,

heute habe ich meinen Feierabend mit ein paar Freundinnen verbracht. Geladen habe ich zum indischen Dinner in meine Wohnung. Schon zwei Wochen vorher habe ich mir überlegt, was ich denn auftischen möchte und habe mich letztendlich für die Kombi Mango-Möhren-Suppe, Chicken tikka masala und zum krönenden Abschluss Halwa Gadschar entschieden. Allesamt bei einschlägigen Kochwebsites sehr gut bewertet konnte ja eigentlich nichts schiefgehen. Eigentlich.
Erstmal musste ich mich aber natürlich um die Deko kümmern. Wenn schon, denn schon habe ich mir gedacht und die volle Palette Bollywood ausgepackt. Mit Organza, Strass und bunten Gläsern musste einfach das richtige Gefühl aufkommen.

Indischer Abend

Heute ging es dann ans Schnippeln. Bei den ersten beiden Gerichten hat alles super geklappt, aber dieses Halwa Gadschar… Das war nicht unsere Welt. Es ist ein indisches Möhrendessert, das mit Ghee zubereitet wird. Woran es nun genau lag, dass es nicht geschmeckt hat, weiß ich wirklich nicht. Aber glücklicherweise habe ich es recht früh bemerkt und konnte alternativ noch einen Apfelstrudel aus dem Gefrierfach ziehen. Der hat das indische Dinner dann unkonventionell abgerundet.

Ich werde nun noch den Geschirrspüler ausräumen und wünsche euch eine gute Nacht!
Eure Marileen

Merken